In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie bmvit war Chase zu Gast auf der langen Nacht der Wisenschaft 2018 in Wien am 13.März 2018.

Dort versuchten Wissenschaftler auf vereinfachte Weise, ihre neuesten Erkenntnisse für die Forschung von morgen, den Zuhörern zugängig zu machen.

Peter und Felix waren zu einem Interview geladen, in dem sie berichtetet, wie sie auf ihr eigenes Start-up Chase gekommen sind. Wie sie sich verwirklichen können und mit Einsatz aller Kräfte und Innovationsgeist Carbonkomponenten in ihrer eigenen Produktionsstätte fertigen. In Zusammenarbeit mit der FFG wurden wir vorab als innovativstes Start-up ausgewählt und in einer FFG Werbeaktion vorgestellt.

Im Anschluss an das Interview auf der Bühne im 1.Bezirk konnten Besucher am Chase Stand Carbonteile und die Unternehmensphilosophie kennen lernen. Es waren erfreulich, dass viele offene und interessierte Besucher an diesem sommerlichen Abend am Stand vorbei gekommen sind.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.