Beiträge

Am 17. Juni 2017 startete Manfred Zöger beim traditionellen ASVÖ Österreich Grand Prix in Windhaag bei Perg.

Der spektakuläre Rundkurs hat sich mittlerweile zu einem Klassiker etabliert, der von jedem Teilnehmer höchste Konzentration erfordert. Zu den Highlights zählen die beiden besonders anspruchsvollen Schlüsselstellen “Höllenloch” und “Ruinendownhill”.

Athlet Manfred Zöger startete aus der zweiten Reihe und übernahm für kurze Zeit sogar die Führung. Diese konnte er allerdings nicht lange halten, eine gute Position behielt er trotzdem inne. In Runde zwei machte ihm ein Hinterrad-Defekt zu schaffen: das Rad musste gewechselt werden und Manfred verlor wertvolle Zeit. Zwei ganze Runden lang musste der Top-Athlet dem restlichen Fahrerfeld hinterhersprinten, bis er sie endlich wieder einholen konnte.

Trotz des herben Rückschlages und des sehr starken Fahrerfeldes konnte Manfred am Ende des Rennens eine Position in den Top-20 für sich behaupten.

Chase, handcrafted in Austria, Carbon, Felge, Grenzgasse 111 9/6/6, St. Gabriel, Felix Schneider, Peter Fröhlich

Zu seiner Top-Leistung hat ihm auch sicherlich unsere Chase Flasche verholfen. Ihr extrem leichtes Gewicht und ihre hohe Biegsamkeit werden von vielen Athleten geschätzt. Besonders im Renneinsatz finden die Chase Flaschen immer häufiger Verwendung.