Beim MTB Marathon durch den Naturpark Pöllauertal startete Chase-Teamfahrer Manfred auf der 75 Kilometer langen Classic-Distanz. Von Beginn an ging er das enorm hohe Tempo des Challenge-Gesamtführenden Wolfgang Krenn mit. Dieses Tempo war für Manfred wohl etwas zu schnell, dennoch kämpfte er verwegen und biss sich am Hinterrad seines Konkurrenten fest. Nach zwei Rennstunden bekam er aber die Rechnung für sein “Überziehen” präsentiert. Er verlor deutlich Zeit und als kurz vor dem Ziel noch Konkurrenz von hinten auf ihn auffuhr konnte er nichts mehr entgegensetzen. Am Ende konnte er sich trotz allem noch den dritten Klassenrang sichern.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.